Mit zahlreichen Aktionen bringt der Gewerbe- und Fremdenverkehrsverein wieder Licht ins Dunkel und lädt zum beliebten Anleuchtfest am Montag, 27. November in Schönbergs Ortsmitte ein. Die Aktion Lichterglanz beginnt mit einem Auftritt des Chors der Grundschulkinder um 15 Uhr. Die Illumination wird um 16.30 Uhr angeschaltet. Den musikalischen Rahmen gestalten die „Allrounder“. Ebenso ist für das „leibliche Wohl“ gesorgt. Der Abend klingt um 19 Uhr aus.

Die Geschäfte laden am darauffolgenden Sonnabend, 2. Dezember zum ausgiebigen „Schönberger Weihnachtsbummel“ ein und sind bis 18 Uhr geöffnet. Zeit genug also, sich in Ruhe umzuschauen und seine Weihnachtseinkäufe rechtzeitig und stressfrei zu tätigen.

Auf nach Schönberg“ heißt es auch am zweiten Adventswochenende. Am 9. und 10. Dezember veranstaltet die Gemeinde ihren traditionellen Weihnachtsmarkt an der Kirche. Dazu haben die Geschäfte im Ort am Sonnabend bis 18 Uhr und am Sonntag von 12 bis 17 geöffnet.

Am letzten Sonnabend vor Weihnachten steigt die Spannung, denn am Nachmittag des 16. Dezember steht am Lindenplatz in der Fußgängerzone Knüll ab 15.30 Uhr die „Große Weihnachtstaler Hauptverlosung“ sowie auch die „Sonderverlosung“ des Gewerbevereins im Mittelpunkt. Zwischendurch sorgt „Joyce“ für musikalische Unterhaltung.

Jedes „Weihnachtslos“ enthält einen perforierten Abschnitt und dieses „Sonderlos“ bietet somit eine zweite Gewinnchance. Verlost werden Gutscheine oder Sachspenden der beteiligten Firmen. Die Gewinnübergabe erfolgt unmittelbar nach der Ziehung oder bis 18 Uhr. Die Geschäfte sind bis 18 Uhr geöffnet.

Das „Last-Christmas-Shopping“ bietet auch am verkaufsoffenen Sonntag, 17. Dezember die Möglichkeit, sich ganz entspannt in Schönbergs Einkaufsmeile zu tummeln und letzte Weihnachtseinkäufe zu unternehmen. Kunden dürfen sich auf besondere Angebote der Einzelhandelsgeschäfte freuen, von denen viele von 11 bis 17 Uhr geöffnet haben.

Schöne Bescherung“ heißt es schließlich am Sonnabend, 23. Dezember. Eine gute Gelegenheit für alle, denen Weihnachten trotz allem zu überraschend kommt... Mit der Aktion geht die Adventszeit zu Ende und findet ihren stimmungsvollen Abschluss.