Aktion Lichterglanz zum 19. Mal in Schönberg ein Fest

In Schönberg beginnt die Adventszeit mit dem Anleuchten

Jetzt wird es stimmungsvoll und weihnachtlich: Am Samstag, 26. November, wird in Schönberg die Festbeleuchtung im ganzen Ort eingeschaltet. Der Gewerbe- und Fremdenverkehrsverein nimmt dies gemeinsam mit der Gemeinde zum Anlass, ein wenig vorweihnachtliche Stimmung in die Fußgängerzone zu bringen.
Eine Bühne mit Live-Musik, Punsch, Bratwurst und andere Leckereien locken Gäste in den Ortskern. Die „Bier Börse“ hat geöffnet und lädt ein zu Schmalzbroten und einem heißen katalanischem Getränk. Das Hotel „Am Rathaus“ sorgt für süße Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Waffeln. Dazu gibt es Kakao und natürlich auch Softgetränke. Für stimmungsvolle Musik wird die Gruppe „Westwind“ vor und nach dem legendären Knopfdruck, der die Weihnachtslichter anschaltet, auf der Bühne sorgen.
Also: Die besten Voraussetzungen gemütlich inne zu halten, nette Menschen zu treffen, zu plaudern oder einfach nur die Stimmung zu genießen. Das schätzen immer wieder zahlreiche Besucher an dieser schon traditonellen Veranstaltung.
An diesem Samstag haben auch die Geschäfte länger geöffnet und laden ein, sich hier und dort einmal in Ruhe umzusehen.
Mit dem Anleuchten beginnt jedes Jahre eine Reihe von beliebten Veranstaltungen in der Schönberger Vorweihnachtszeit.

 

Programm

Samstag, 26. November –
Schönberger Fußgängerzone
15 Uhr – Auftakt und Begrüßung
15.30 Uhr – Live Musik mit „Westwind“
16.30 Uhr – „Anleuchten“
16.45 Uhr – Live Musik mit „Westwind“
bis 19 Uhr – Ausklang