Ein kulturelles Erlebnis in Schönbergs Einkaufsstraßen "1. Schönberger Kulturnacht"

Pünktlich zum Frühlingsanfang, am Freitag, 20. März, in der Zeit von 18 bis 22 Uhr verwandeln sich die Schönberger Bahnhofstraße, Fußgängerzone, Große und Kleine Mühlenstraße in eine Kulturmeile. Die „Schönberger Kulturnacht“ präsentiert in den gut 30 Geschäften, Restaurants und Cafés und im Kulturhaus „Alte Apotheke“ ein bunt gemischtes kulturelles Angebot. Musik, Kleinkunst, Lesungen und spezielle Angebote ziehen die Besucher in ihren Bann.

Beim Bummel über die Kulturmeile erlebt man in ungezwungener und lockerer Atmosphäre Unterhaltung vom Feinsten." Wo wann und was zu welcher Uhrzeit stattfindet erkennt der Besucher auf einen Flyer der in allen beteiligten betrieben ausliegt." Dieses wird eine tolle Veranstaltung ähnlich wie unsere Gewerbeschau die wir gerne ab jetzt alle 2 Jahre veranstalten könnten" so Knut Lindau der 1. Vorsitzender. Alle Betriebe und auch die Gemeinde haben sich wirklich schöne Dinge ausgedacht, die sie an diesem Abend vorstellen werden.Jedes einzelne Unternehmen macht hier Werbung für sich und natürlich alle Betriebe zusammen machen Werbung für den gesamten Wirtschaftsstandort Schönberg. Wer alles mitmacht, erkennen die Besucher an der Laterne vor der Eingangstür oder auch den roten Teppich.

Alle teilnehmenden Betriebe laden herzlich zum Eintreten und zum Dabeisein ein. Ausreichend Parkplätze stehen in der gesamten Ortsmitte bereit. Für das leibliche Wohl sogen die beteiligten Gastronomen vor Ort.

Herzlich willkommen in Schönberg zur 1. Kulturnacht am 20 März 2015.